Winter-Hugo

Kurz und knapp „Hugo“ nannte sich das Trend-Getränk des letzten Sommers: Ein einfacher Cocktail mit Prosecco und Mineralwasser, der seine leicht grüne Färbung durch Minze und einen Schuss Limette erhält. Wer sich schon auf den nächsten Sommer freut, kann den Hugo bis dahin noch, heiß und köstlich, als Winter-Edition genießen: Unser Winter-Hugo!

Zutaten:

  • Kandis (je nach Geschmack)
  • Frische Minzblätter
  • Eine kleine halbe Limette
  • Ein Glas Apfelwein
  • Holunderblütensirup

Zubereitung:

Befüllen Sie ein Grog-Glas mit zwei Stücken Kandis, drei leicht zerdrückten Minzblättern und dem Saft einer halben Limette. Lassen Sie das Glas anschließend für ca. 2 Stunden stehen, damit sich der Geschmack entfalten kann.

Anschließend geben sie einen Schuss Holunderblütensirup zum Apfelwein und erhitzen diesen. Danach geben sie den Wein in das Grog-Glas – und können genießen!

Das Rezept für den Winter-Hugo eignet sich besonders gut, wenn man gerne warmen Wein genießt, aber Glühweingewürze wie Zimt, Nelke und Anis nicht mag.

This entry was posted in Weihnachtsrezepte. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>