Paprika

Paprika-Trio

by_birgitH_pixelio.de

Der bunte Paprikamix begegnet uns in jedem Supermarkt, rot, gelb und grün werden uns die Paprika dort im praktischen Verbund angeboten (Finger weg und Plastik sparen!). Paprika ist gerade für die Deutschen ein typisch mediterranes Gemüse, ihren Ursprung hat die heute auf der ganzen Welt kultivierte Pflanze jedoch in Mittel- und Südamerika. Ihre Süße und Schärfe ist von Sorte und Reifegrad abhängig. Sie schmeckt sehr gut als Gemüse, kann dabei gekocht, geschmort oder gebraten werden, auch gegrillt schmeckt sie toll, hierbei lässt man die Haut verbrennen und zieht sie dann vom gegarten Fruchtfleisch ab. Ebenfalls ist es möglich, Paprika einzulegen oder mit Hackfleisch zu füllen. Natürlich dürfen sie auch in ungarischem Gulasch nicht fehlen. Spagettisaucen geben sie neben Tomaten eine fruchtige Note. Natürlich sind Paprika auch ein toller Rohkostsnack. Haben sie Paprika mal auf Brot probiert? Einfach eine von jeder Farbe ganz fein hacken, ein Brot oder Brötchen nach Wahl mit Frischkäse bestreichen und kopfüber in die Paprikastückchen drücken, fertig!