Petersilienwurzel

Petersilienwurzeln

by_wrw_pixelio.de

Petersilienwurzel erinnert geschmacklich sehr an Knollensellerie und wird auch ähnlich wie dieser für Suppen und Eintöpfe verwendet. Jedoch schmeckt sie auch sehr gut, wenn man sie einfach nur raspelt und als Rohkost im Salat isst. Ursprünglich war die Wurzelpetersilie ein nordeuropäisches Gemüse, heute jedoch findet man sie in der ganzen Welt kultiviert. Ab Oktober hat sie Saison, dann ist sie sehr günstig im Einkauf und wenn die Tage kälter werden ist es ja sowieso eher die Zeit für deftige Eintöpfe und Suppen. Beim Kauf bitte darauf achten, dass die Wurzel fest ist. Wenn sie weich und ohne Spannkraft ist, ist sie nicht frisch.