Sellerie

Knollensellerie

Rainer Sturm_pixelio.de

Sellerie ist erst einmal irreführend, denn hier müssen wir in Zweierlei unterscheiden: Einmal den Stangen- oder Staudensellerie und zum anderen den Knollensellerie. Staudensellerie kennen wir vor allen Dingen als Deko in der Bloody Mary oder als Knabbersnack bei selbstkasteienden Diäten. Man kann aus ihm aber auch ganz leckere Salate zaubern. Knollensellerie hingegen, gehören als Basis in jede klare Suppe, der Geschmack ist unverkennbar. Auch als Püree schmeckt er hervorragend, oder auch gebraten als Sellerieschnitzel. Schon im alten Ägypten galt Sellerie als Heilpflanze, noch heute ist er als Aphrodisiakum bekannt.

Staudensellerie

wrw_pixelio.de