Ackerlauch

Ackerlauch

by_Luise_pixelio.de

Bei Ackerlauch handelt es sich um die wilde Urform unseres heutigen Knoblauchs. Er schmeckt allerdings nicht so penetrant, sondern wesentlich milder. Darum trägt der Ackerlauch auch die Namen Ackerknoblauch oder Sommerknoblauch. Sie wird als Gewürz und als Heilpflanze genutzt.

Heutzutage findet man den Ackerlauch kaum noch. Heimisch ist die Pflanze in Teilen Europas, im Nahen Ostern und in Nordafrika. Macht man sich dennoch auf die Suche, sollte man im Herbst an sonnigen Orten nach einem knapp 2 Meter hohen Stängel suchen, auf dem eine prächtige, lila Blüte sitzt. Sie ähnelt zudem der Blüte des Schnittlauchs.